Unser Ziel: alle 47 Länder Europas bereisen

Ein großes Vorhaben, das gebe ich zu. Allerdings ist das sogar nur der erste Schritt auf unserem Plan. Denn nach Europa (oder vielleicht auch zwischendurch) wollen wir eigentlich auch noch die restlichen 147 Länder dieser Erde sehen.

Ein großer Traum

Als ich vor einigen Jahren in einer schweren seelischen Krise steckte, habe ich angefangen, mein Leben zu hinterfragen und bin seit dem auf der Suche nach dem Sinn meines Daseins.

Irgendwann ist mir Eines klar geworden: ich kann nicht nur in Düsseldorf, Stuttgart oder Herford vor mich hinvegetieren – ich muss raus in die Welt. Ich habe fernweh! Wenn ich länger an einem Ort bin, dann fange ich an, mich zu langweilen.

Die Idee mit der Bucket – Liste

Natürlich kommt dann immer wieder die Frage auf: wo soll es denn hin gehen? Oftmals ist es auch schon schön, für ein Wochenende nur eine Dreiviertelstunde aus der Stadt raus zu fahren und die nähere Umgebung zu erkunden. Kleine Orte mit Namen wie „Steinau an der Straße“ oder „Aura an der Saale“, die wir wahrscheinlich nie kennengelernt hätten, hätten wir nicht unsere Maggy (unser Wohnmobil) wurden so von uns besucht. Aber für die ferne Zukunft musste ein konkreter Plan her.

So kam ich also auf die Idee, folgendes Ziel auf meine Bucketlist zu setzten:

Ich will einmal um die Erde!

Und zwar am liebsten mit dem Wohnmobil und nicht als Pauschalreise. Ich will tatsächlich die Länder, ihre Menschen, die Kulturen und ihr Essen kennenlernen und nicht womöglich meine Zeit dort in All-inclusive- Hotels verbringen. Das kommt für mich nicht in Frage!

Der passende Reisepartner

Marco und ich sind seit fast drei Jahren verheiratet. Er hat meine Krise mit mir durchlebt und ich habe ihn mit meiner Reiselust angesteckt. Wir haben die gleichen Interessen und Vorstellungen wenn wir unterwegs sind. Das ist wichtig, dass das passt. Sonst gibt es ständig Konflikte.

Wir lieben es beide, neue Orte zu entdecken, durch kleine Gassen zu schlendern und abseits der Touristenströme echte Schmuckstücke aufzutun. Wir brauchen keine Großstädte, keine Luxushotels, wir brauchen auch nicht jede Nacht einen Campingplatz.

Mit Maggy haben wir uns ein Zuhause geschaffen, das uns überall hin bringt und in dem wir alles haben, was wir benötigen.

Und auch unsere kleine Sally ist ein perfekter Reisehund. Unser weißes Toypudel-Mädchen wiegt 2 1/2 Kilo. Wenn der Boden mal zu heiß ist, zu viele Füße um sie herumlaufen oder die Strecke zu weit wird, liebt sie es, von uns getragen oder im Fahrradkorb spazieren gefahren zu werden.

Marco, Sally, Maggy und ich – das perfekte Reiseteam!

194 Länder gibt es auf dieser Erde, 47 davon in Europa

Natürlich haben Marco und ich auch schon einige Länder bereist, bevor wir uns kannten. So war ich zum Beispiel als Kind mit meinen Eltern oft in Kroatien. Viel mehr gesehen als den Campingplatz und die Stadt Rovinj habe ich dort allerdings nicht. Hat mich als Kind auch nicht interessiert. Deswegen steht Kroatien immer noch auf der Liste.

Marco ist schon sehr viel rum gekommen – USA, Norwegen und Russland um nur einige Länder zu nennen. Er hat jedoch meist nur den Flughafen und anschließend die Messehallen, Tagungsräume und Hotellobbys gesehen.

Wann hat man ein Land denn nun bereist?

Diese Frage beschäftigt viele, die sich mit dem Thema Reisen auseinandersetzen. Und es gibt genauso viele unterschiedliche Meinungen.

Wir haben beschlossen: es kommt darauf an 😉

Russland, eines der größten Länder der Erde, hat man sicherlich nicht an einem Tag gesehen. Generell sind wir der Meinung, dass man schon ein paar Tage braucht, um Land und Leute kennenzulernen. Nur durchzufahren reicht auf keinen Fall, aber in Monaco, wo wir jetzt gerade waren, reichen wiederum ein paar Stunden.

Man kann aber auch nicht jeden Ort besuchen um das Land von seiner Liste zu streichen. Da bräuchten wir ja alleine für Deutschland schon Jahre. Schön wäre allerdings schon, ein paar Orte gesehen zu haben um auch die Unterschiede innerhalb eines Landes kennenzulernen. Wir wissen schließlich alle, dass die Norddeutschen schon ganz anders ticken als die Bayern – und so wird es in anderen Ländern ja auch sein.

Wir streichen also ein Land von unserer Liste, wenn wir der Meinung sind, dass wir schon einiges gesehen haben. Und wenn es uns gefallen hat, dann können wir ja nochmal wieder kommen.

(Frankreich zum Beispiel: Da haben wir jetzt die östliche Hälfte bereist. Wenn wir irgendwann mal auf dem Weg nach Spanien sind, dann nehmen wir uns auch noch Zeit für andere Gebiete. Trotzdem gilt Frankreich für uns als bereist.)

Unsere gemeinsam bereisten Länder – mit und ohne Maggy

Hier auf jedes bislang bereiste Land einzugehen, wäre definiv zu viel (und wie oben erklärt ja auch falsch). Deswegen kommt jetzt eine Liste auf der die abgehakten Länder verlinkt sind. Auf den folgenden Seiten ist dann zu jedem dieser Länder ein mehr oder weniger kurzer Text.

Europa 06 / 47

Albanien

Andorra

Belgien

Bosnien-Herzegowina

Bulgarien

Dänemark

Deutschland

Estland

Finnland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien und Nordirland

Irland

Island

Italien

Kosovo

Kroatien

Lettland

Liechtenstein

Litauen

Luxemburg

Mazedonien

Malta

Moldawien

Monaco

Montenegro

Niederlande

Norwegen

Österreich

Polen

Portugal

Rumänien

Russland

San Marino

Schweden

Schweiz

Serbien

Slowakei

Slowenien

Spanien

Tschechische Republik

Türkei

Ukraine

Ungarn

Vatikan

Weißrussland

Zypern

Restliche Erde 03 / 147

Abchasien

Afghanistan

Ägypten

Algerien

Angola

Antigua und Barbuda

Äquatirialguinea

Argentinien

Armenien

Arzach

Aserbaidschan

Äthiopien

Australien

Bahamas

Bahrain

Bangladesch

Barbados

Belize

Benin

Bhutan

Bolivien

Botswana

Brasilien

Brunei

Burkina Faso

Burundi

Chile

Republik China (Taiwan)

Volksrepublik China mit Hongkong und Macau

Cookinseln

Costa Rica

Dominica

Dominikanische Republik

Dschibuti

Ecuador

El Salvador

Elfenbeinküste

Eritrea

Fidschi

Gabun

Gambia

Georgien mit Abchasien und Südossetien

Ghana

Grenada

Guatemala

Guinea

Guinea- Bissau

Guyana

Haiti

Honduras

Indien mit Kaschmir

Indonesien

Irak

Iran

Israel mit Golanhöhen und Ostjerusalem

Jamaika

Japan

Jeman

Jordanien

Kambodscha

Kamerun

Kanada

Kap Verde

Kasachstan

Katar

Kenia

Kirgistan

Kiribati

Kolumbien

Komoren

Kongo, Demokratische Republik

Kongo, Republik

Korea, Nord

Korea, Süd

Kuba

Kuwait

Laos

Lesotho

Libanon

Liberia

Lybien

Litauen

Madagaskar

Malawi

Malaysia

Malediven

Mali

Marokko

Marshallinseln

Mauretanien

Mauritius

Mexiko

Mikronesien

Moldau mit Transnistrien

Mongolei

Mosambik

Myanmar

Namibia

Nauru

Nepal

Neuseeland

Nicaragua

Niger

Nigeria

Niue

Nordmazedonien

Nordzypern

Oman

Osttimor

Pakistan

Palästina

Palau

Panama

Papua-Neuguinea

Paraguay

Peru

Philippinen

Ruanda

Salomonen

Sambia

Samoa

Sao Tome und Principe

Saudi-Arabien

Senegal

Seychellen

Sierra Leone

Simbabwe

Singapur

Somalia mit Somaliland

Sri Lnaka

St. Kitts und Nevis

St. Lucia

St. Vincent und die Grenadien

Südafrika

Sudan

Südossetien

Südsudan

Suriname

Swasiland

Syrien und Golanhöhen

Tadschikistan

Tansania

Thailand

Togo

Tonga

Transnistrien

Trinidad und Tobago

Tschad

Tunesien

Turkmenistan

Tuvalu

Uganda

Uruguay

Usbekistan

Vanuatu

Venezuela

Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Staaten

Vietnam

Westsahara

Zentralafrikanische Republik

PS:

Ich gebe zu, als ich diese Liste aus dem Internet abgeschrieben habe, ist meine Laune etwas in den Keller gegangen. Denn einen Großteil dieser Namen habe ich noch nie gehört, geschweige denn habe ich eine Ahnung, wo sich diese Länder befinden…

Wie sieht es bei Dir aus?

Hast Du eine Ahnung, wie viele Länder Du schon bereist hast? Und welches Land oder welcher Ort steht auf jeden Fall noch auf Deiner Liste?

Und natürlich: was meinst Du, wo müssen wir unbedingt hin, weil es Dir dort so gut gefallen hat?

Schreib uns einen Kommentar! Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir!